Neues Interview, hoffentlich neues Glück…

Heute hatte sich die Ibbenbürner Volkszeitung zum Interview angemeldet. Eine Volontärin, eine Auszubildende und ein mit einer Videokamera bewaffneter junger Mann stürmten zur Aufgabenbewältigung unser Wohnzimmer. Zielsetzung ein Interview über meinen Weg, mein Buch und die Aufklärungsarbeit. Ja, ich mache natürlich weiter, nur halt nicht mit den Redaktionen die mit dem Jet durch die Kinderstube…

Wenn die Löffel schärfer sind…

Dies ist der Arbeitstitel für mein neues Buch, an dem ich schreibe. Es beschreibt meine „Bildungsreise“ zu den innersten Dämonen und gleichzeitig mein mentales Krafttraining. Aber ich blöde Schnegge hab natürlich wieder falsch angefangen. Zuerst möchte ich euch ein frohes und glückliches Neues Jahr 2015 wünschen. Ich hoffe ihr habt den Jahreswechsel gut überstanden. Ich…

Gipfeltreffen im Klinikum Ibbenbüren…

Nach dem Krankenhausaufenthalt und dem falschen Arztbrief gab es heute eine Aussprache mit dem Chefarzt und dem Arzt, der mir das Medikament verweigert hat. Ich hatte um dieses Gespräch gebeten um zu verstehen was da passiert ist. Und wiedermal hat es sich bestätigt, dass in der Ruhe die Kraft liegt. Bei einem ruhigen Gespräch, in…