Mai 16

Auf der Suche nach einem Hobby…

Wenn Frau zu viel Zeit hat zum Nachdenken, kommt meist nicht all zu viel an gutem dabei raus. Ich war mein Leben lang beschäftigt und so langsam fällt mir doch glatt die Decke auf das süße Köpfchen. Also muss, solange noch keine geregelte Arbeit da ist ein Hobby her, das die Zeit des warten´s angenehmer erscheinen lässt. Mein altes Hobby und meine große Leidenschaft des Golfspielens ist leider mit meinem derzeitigen Leben nicht mehr vereinbar. Da meine große Leidenschaft somit wegfällt muss dringend was neues her. O.k., shoppen ist zwar die Leidenschaft jeder Frau, aber auch das ist zur Zeit leider nicht drin. Die Webseitenerstellung fällt auch aus, aufgrund fehlender Onlineserver. Als ich das letzte Mal im Krankenhaus war, habe ich in der zeit in einer Beschäftigungstherapie einen Modellwagen aus Holz nachgebaut. Es war mein Traumauto, von dem ich schon mal einen in Original in Deutschland und einen während meiner Zeit in Amerika besessen habe. Ein FIAT X1/9 Five Speed. Das einzig wahre Frauenauto. Ich habe das Modell in der Holzwerkstatt des Krankenhauses nur an Hand einer 1 zu 10 Zeichnung aus dem Internet von Hand nachgebaut. Dort waren Geräte und Maschinen für die Holzbearbeitung vorhanden und somit ging die Arbeit leicht von der Hand. Aber diese Geräte und Maschinen suche ich heute in unserem Keller vergeblich. Also fällt die Holzbaumethode aus.IMAGE_221 Außerdem ist das Holz, welches man dafür benötigen würde, in der Auflistung, für die zur Zeit keine Mittel von der Haushaltskasse bewilligt werden. Aber ich habe letztens einen Bericht auf DMAX, ja DMAX…. das können auch Frauen schauen… gesehen, in dem ein junger Student seine Modellautos aus dünnem Weißblech gefertigt hat. Hmmm… also ein FIAT X 1/9 Five Speed im Maßstab 1:10 aus Weißblech. Klingt kostengünstig, alle Werkzeuge sind vorhanden  und was noch besser ist… solch ein Modell habe ich noch nirgendwo gesehen. Vielleicht versuche ich es einfach mal….. Was noch für den Modellbau des Fiat spricht ist die Tatsache, das es ein Ziel von mir ist, wenn ich irgendwann wieder finanziell auf sicherem Boden stehe, und ich mir einen X ér wieder leisten kann, dann kann ich für mich sagen, ich habe es geschafft. Dann habe ich die Insolvenz und die finanzielle Dürreperiode überstanden. Es könnte also schon ein “Zeichen” sein um mein Ziel schon mal ab zu stecken. Ein Freund hat mir geraten einfach mal ein Buch über mein Leben zu schreiben. O.k. das wäre auch ein kostengünstiges Hobby… Aber wie schreibt Frau ein Buch… geht das so einfach??? Es stimmt schon, in meinem Leben sind sehr viele interessante Sachen passiert, viele Sachen zum Schmunzeln, zum Nachdenken und auch trauriges war dabei. Es ist sehr Zeitaufwendig und Zeit habe ich nun mal genug… Frau braucht einen PC…o.k. der ist vorhanden… Frau braucht eine Grundlage für ein Buch…o.k… ist auch vorhanden… mein Leben. Das heißt, ein Hobby für lau… Hmmmm, also Modellbau oder Buch…. ich glaube ich werde noch mal ne Nacht drüber schlafen… und es bleibt dabei, ein neues Hobby muss her…