Was ist bloß mit den Amerikaner los? Hatten alle Nicht-Protestwähler schlimme Diarrhö und konnten somit den Gang zur Urne nicht schaffen? Wo sind all die Collageabsolventen, die eigentlich genug in der Rübe haben sollten, um einen heißluft-blasenden Demagogen zu erkennen und nicht zu wählen?

Aber nun ist es geschehen. Die haben ein neues Mitglied im äußerst elitären Vollpfostenclub. Alte Mitglieder wie Marine Le Pen, Vladimir Putin, Geert Wilders, Victor 15039553_636381279874608_8070504975135340093_oOrban und Recep Erdogan unter der Führung von Kim Jong-un hießen ihr neues vollwertiges Mitglied Donald Trump willkommen. Und jetzt die Frage aller Fragen. Was wollen die Amerikaner mit einem solchen offensichtlichen Schaumschläger? Ob die sich das so gut überlegt hatten, wie die Inselaffen beim BREXIT? Haben die überhaupt nachgedacht?

Vielleicht sollten wir aber auch nicht so laut tönen. Schließlich haben wir die obligatorischen Vollpfostenclubanwärter wie z.b. Frauke Petri oder Björn Höcke, die offensichtlich auch wie jetzt Mr. Trump die Unter- und Mittelschicht für sich gewinnen können. Diesen Hieb mit dem überdimensionierte Vierkantholz sollten all unsere Politiker verstanden haben. Lasst die Unter- und Mittelschicht nicht alleine und hört was sie begehren. Sonst könnte die nächste K-Frage in Deutschland echt nach hinten oder besser gesagt weit nach rechts ausgehen.

Echt, ich bin sprachlos. Ich selbst habe ein Jahr in diesem wunderschönen Land der grenzenlosen Freiheit verbracht und es genossen. Das würde ich mir seit heute aber drei mal überlegen ob ich dieses Land nochmals besuchen werde. Wie konnten die Amerikaner so naiv diesem Menschenhasser ihre Stimme geben.

Und nein, auch ein gerade in der Therapie erlernter Perspektivenwechsel kann das Wahlergebnis nicht schön reden. Nun gut, so hat die Bibel jetzt meiner Meinung nach eine Plage dazu bekommen. Die Geschichte sollte also umgeschrieben werden.

Der Papst sagt: „Möge Gott ihn erleuchten!!“…. nein, lieber Papst, ich befürchte das wäre dann Gottes Meisterstück.

Für alle LSBTTI in den Staaten beten. Denn die einzige höhere Macht, die sonst mit Dingen wie über das Wasser laufen und so weiter wirbt, ist halt nicht anders als zu beten zu erreichen. Hoffen wir also auf ein Wunder…

Alles liebe, eure Pam

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: