Es ist Zeit für Entscheidungen. Und wenn Frau viel Zeit hat, dann hat sie natürlich auch wieder viel Zeit zum Nachdenken. O.k. der ein oder andere wird jetzt sicherlich wieder denken das diese zwei Dinge nur in einer Katastrophe enden können. Aber nein, meist kommt bei denkenden Frauen sehr viel Gutes heraus. Immer wenn viele emotionale Gefühle auf mich einprasseln, dann stürze ich mich in die Arbeit. Einen Tag nach meinem Geburtstag hat ein Trauerfall in unserer Familie Sabine auf eine Reise der Unterstützung und des Beistandes geschickt. Wenn ein Mensch neue Kraft geben kann, dann meine Biene. Gestern ist meine Tochter nach einem, der Umstände entsprechenden, getrübten Besuch wieder nach Hause gefahren. Aber ich denke wir hatten trotz all dem eine schöne Zeit. Nun sind nur noch mein Lapi, das Netz und ich hier in Essen. Und das heißt für mich die Zeit bis zum Wiedersehen durch Arbeit zu verkürzen. Ablenkung ist alles. Und jetzt geht es der ungeliebten Geschichte „Wordpress“ an den Kragen. Ich habe diesen Blog mit dem vielgelobten WordPress erstellt und musste nun feststellen das Pam und WordPress keine Freunde werden. Und hier gibt die Technikerin in mir auf. Das muss ich mir nicht mehr geben. Ich kehre wieder zurück zu meiner gewohnten Bloggerumgebung. 4 Jahr hatte ich da eine gute und funktionierende Arbeitsumgebung für meine Gedanken. Das kann ich leider bei WordPress nicht sehen und so wird es bald für diesen Blog eine neue Adresse geben. Ich muss nur noch herausfinden wie ich das Backup von WordPress zu Blogger hinbekomme und dann gibt es einen Neustart. Lichtblick der Woche war die Kostenzusage der Krankenkasse, wo sich meine Sachbearbeiterin mit voller Kraft für mich eingesetzt hat. Somit kann ich dann auch beruhigt am 07.05.14 wieder ins Krankenhaus gehen und hoffentlich nach einer gelungenen OP am 08.05.14 wieder mit neuer Kraft bloggen. Euch einen besseren Wochenteiler gewünscht, Pam

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: