Pam goes „Arbeit“…

Endlich ist es wieder so weit. Ich darf wieder arbeiten. Eine liebe Freundin hat einen Kontakt zu der Firma hergestellt. Nach einem guten Vorstellungsgespräch und vielen weiteren schlaflosen Nächten in Essen (schlaflose Nächte in Essen?? Kommt mir irgendwie bekannt vor…) habe ich gestern die Einladung zum „Probearbeiten“ erhalten. Eigentlich ist es nicht wirklich eine Probearbeit.…