August 29

Herzlichen Glückwunsch…. es ist ein Mädchen…

Hallo everyone, mein Name ist Pamela. Ich bin im Jahre 1972 mit einem Geburtsfehler zur Welt gekommen. Ich bin als Frau im Körper eines Mannes geboren. Mit ca. 16 Jahren habe ich festgestellt das bei mir irgendwas nicht stimmt. Ich habe anders als andere in meinem Alter gefühlt, gedacht und erlebt. Dieses ständige ankämpfen gegen diesen inneren Leidensdruck. Mir fehlte immer was. Ich habe mein Leben zum größten Teil als „normaler Mann“ bewältigt. Die Schule, die Lehre, die Bundeswehrzeit. Ich habe geheiratet und zwei süße Kinder.
Januar 2010

Immer wieder musste ich mich in Behandlung begeben. Von Depressionen bis zu einem psychosomatischer Reizmagen wurde alles diagnostiziert.  Im April 2009 haben meine Frau und ich uns dann im guten getrennt. Wir haben bis heute guten Kontakt und können immer noch vernünftig miteinander reden. Ich denke das ist auch sehr wichtig für unsere gemeinsamen Kinder.

Kurze Zeit später lernte ich meine heutige Lebenspartnerin kennen. Sie hat mich 4 Wochen nach unserem ersten Treffen gefragt ob ich vielleicht Transsexuell sei, ohne das ich je mit Ihr darüber gesprochen hatte. Daraufhin habe ich alle meine Bekleidung hervorgeholt und mich vor Ihren Augen in Pam verwandelt. Sie begrüßte mein wahres Ich. Dieses Glücksgefühl war so überwältigend, das mir die Worte fehlen um es zu beschreiben. Wir leben jetzt über ein Jahr zusammen und jeder Tag hat mir mehr Mut gemacht. Mut die nächsten Schritte in Angriff zu nehmen.
Am 06.09.2010 habe ich meinen ersten Facharzttermin für mein neues Leben…